Einzelbehandlung in 4 bis 5 Sitzungen

Dieses Rauchentwöhnungsprogramm ist eine wirksame Methode zur Beendigung des Rauchens, wenn es darum geht, nicht nur aufzuhören, sondern frei zu bleiben. Er beruht auf den therapeutischen Ansatz der modernen Hypnose von Dr.Milton H.Erickson. Gleichzeitig berücksichtigt es neue Erkenntnisse aus der Suchttherapie und der Neuropsychologie sowie lerntheoretischer Aspekte.

Eine Besonderheit ist die gezielte Nutzung der therapeutischen Hypnose und speziell geeigneter Selbsthypnose-Techniken. Diese mobilisieren unbewusste Fähigkeiten und vermitteln, was sie brauchen, um dauerhaft frei zu bleiben.

Dafür identifizieren wir zuerst die Bedürfnisse, die sie bisher durch das Rauchen befriedigt haben. Wir analysieren typische Rauchersituationen und entwickeln gemeinsam mit ihrem Unbewussten neue Möglichkeiten des Umgangs mit diesen Situationen. Diese Aktivierung eigener Ressourcen umfasst auch solche, die unterbewusst gelagert sind. Jener Persönlichkeitsteil, der für das Suchtverhalten zuständig ist, kann dadurch erreicht und für die Lösung genutzt werden.

Wissenschaftliche Studien stimmen darin überein, dass eine fundierte Entwöhnung vier bis fünf Stunden benötigt. In der Zeit zwischen den Sitzungen hilft die Selbsthypnose zur Vorbereitung auf den Tag X, an dem Sie die Zigarette endgültig verabschieden. Bis zu diesem Zeitpunkt rauchen sie noch. Es handelt sich also um das Absetzen der Zigarette zum rechten Zeitpunkt, sobald die Voraussetzungen gegeben sind.

 

Kosten : € 80 pro Sitzung

Der Motivations-Selbsttest kann Ihnen helfen herauszufinden, ob sie schon so weit sind und mit dem Rauchen aufhören wollen.

© 2016 Waltraud Murlasits. Erstellt mit Wix.com.

Tel.: 0699 10298435

Waltraud Murlasits

Psychotherapie Bad Vöslau

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey